Sanitärheizer Strahlheizgerät

Der Sanitärheizer/das Strahlheizgerät von Pick ist die bevorzugte Wahl für die Inline-Produktkochung, CIP-Heizung oder Stickstoffgasinjektion.

 

Der Pick SC erwärmt oder kocht jede wassermischbare Flüssigkeit oder Schlämme sofort auf einer kontinuierlichen Durchlaufbasis. Er kann auch Schlämme mit bissgroßen Teilen wie Soßen oder Eintöpfe verarbeiten… wobei die Integrität der Teile erhalten bleibt.

 

Pick verfügt über das einzige sanitäre Direktdampfinjektionssystem, das bei Bedarf die Solltemperatur mit einer nicht scherendenden Wirkung erreicht. Vergessen Sie die inhärenten Prozessineffizienzen und Wartungsprobleme des traditionellen Chargenkochens.

 

Pick-Direktdampfinjektion ermöglicht es Ihnen, inline zu heizen, mit präziser Temperaturregelung und 100%iger Energieeffizienz.

 

 

Zu den typischen Anwendungen gehören:


 

  • Erwärmung von CIP-Lösungen
  • Stärkeschlämme
  • Obst- und Gemüsesäfte
  • Eintöpfe und Soßen
  • Getreide und Gemüseschlämme
  • Fruchtsaucen/Pürees
  • Tees – Dosen- und Flaschentees
  • Suppen
  • Fette, Öle, Talg
  • Milch
  • Salsa
  • Marmeladen und Gelees
  • Puddings und Füllungen
  • Eier
  • Gebackene Bohnen
  • Babynahrung
  • Soßen
  • Salatdressings
  • Süßigkeiten und Konfekt
  • Sojamilch
  • Tierfutter
  • Stickstoff-Gasinjektion

 

Zu den typischen pharmazeutischen Anwendungen gehören:


 

  • Biotoxizität
  • Schutzkappenbeschichtung mit Gel
  • Steriles Wasser
  • Erwärmung von CIP-Lösungen
  • Gasinjektion

Vorteile der Kochung mit der sanitären Direktdampfinjektion von Pick:


 

Inline Kochen

Pick-Sanitärheizer eliminieren die langsame Chargenverarbeitung. Erhitzen, kochen oder sterilisieren Sie auf kontinuierlicher, durchgehender Basis. Das Direktdampf-

injektionsheizgerät von Pick verarbeitet höhere Mengen an Qualitätsprodukten in kürzerer Zeit als jedes andere Heizverfahren.

Nicht scherende Wirkung

Schraubenflügel im Inneren des Heizkörpers ermöglichen einen großzügigen, ungehinderten Strömungsweg für Flüssigkeiten und Schlämme. Da das Verfahren der Direktdampfinjektion nicht scherend ist, können Schlämme, die mundgerechte Stücke enthalten, ohne Beschädigung der Textur oder Konsistenz erwärmt werden. Die Produktintegrität bleibt erhalten, das Kochen ist gründlich und schnell, und die Mischung ist einheitlich.

Präzise Temperaturregelung

Die präzise Temperaturregelung von Pick gewährleistet eine außergewöhnliche Produktqualität. Mit der sanitären Direktdampfinjektion von Pick werden Qualitätskontrollprobleme, die bei der ummantelten Wasserkochung oder dem Durchblasen von Wasserkochern auftreten, praktisch ausgeschlossen. Darüber hinaus verhindert ein separates Dampfregelventil das Austreten der Spindelpackung (üblich bei Geräten mit geschlossenem Kreislauf) und damit eine mögliche Produktkontamination.

Einfache Installation und Wartung

Die sanitäre Direktdampfinjektionseinheit von Pick kann komplett und einbaufertig an Sie geliefert werden. Schließen Sie das System einfach an Ihre Dampf- und Produktverrohrung an und starten Sie die Heizung. Im Vergleich zu Konkurrenzmethoden erfordert der Pick Heater sehr wenig Aufwand bei der Reinigung und Wartung. Die Einheit kann innerhalb von Minuten für Routineinspektionen und COP-Reinigungen leicht demontiert werden. Nichts könnte einfacher oder schneller zu warten sein.

So funktioniert der Direktdampfinjektionsstrahlkocher von Pick:


 

  1. Wassermischbare Flüssigkeit oder Schlämme treten hier in die Mischkammer ein.
  2. Dampf tritt hier ein.
  3. Dampf und Flüssigkeit vermischen sich gründlich im Heizkörper.
  4. Gekochte Flüssigkeit oder Schlämme werden aus dem Auslauf ausgestoßen.

Pick Sanitary Heater

Der Pick Heater ist ein ausgereiftes Produkt und die Auswahl des Erhitzers basiert in erster Linie auf dem berechneten Dampfbedarf.

Für die vorläufige Erhitzerauswahl nutzen Sie die folgende Dimensionierungsformel. Passen Sie anschließend die Flüssigkeitsströmungsrate an die entsprechende Rohrgröße an. Die Auswahl sollte von dem für Sie zuständigen Pick-Heater-Vertreter vor Ort oder einem Vertriebsingenieur des Pick-Werks überprüft werden.

 

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen.

Dimensionierungsformel:


 

Dampfbedarf (kg/h)

Produktfluss (kg/h) X ∆ T (°C) X S.H. / 650 (cal/g)

 

Beispiel: 2270 kg/h X 83 °C Temperaturanstieg X 1,0 = 290 kg/h Dampf. Wählen Sie das Erhitzermodell SC7-3 mit einer Dampfnennleistung von 318 kg/h. Dampfeinlassanschlüsse weisen normalerweise ein NPT-Gewinde auf und Produkt-Ein-/Ausgangsanschlüsse nutzen Hygieneschellen.

 

Zeichnung Hygiene-Strahlheizgerätsystem

 

Zeichnung Hygiene-Strahlheizgerät (allein)

Technische Daten zu Sanitärheizer/Strahlheizgerät


Modellnr.   SC2 SC7 SC10 SC25 SC50 SC75 SC100
Dampfkapazität
Kg/Stunde
Lbs/Stunde
70
150
320
700
565
1.250
1.130
2.500
2.265
5.000
3.400
7.500
4.535
10.000
Produktanschlüsse (Zoll)   0,5 - 1,5 1 - 2 1 - 2,5 1,5 - 3 2 - 4 3 - 6 3 - 6
Dampfanschlüsse (Zoll)   1 1 1,5 2 2 4 4

 

Die standardmäßige Dampfeinlassrohrbaugruppe besteht aus einem Y-Sieb, einem Steuerventil, einem Sanitärrückschlagventil und den zugehörigen Hygieneschellen. Optional sind Dampfabscheider und Filter oder ganz Edelstahl für kulinarischen Dampf erhältlich.

top